Mai15

Bolivianische Finanzsystemaufsichtsbehörde interveniert in der EFV, einer Sparkasse in La Paz

Von Miguel A. Buitrago Kategorie Finanz, Wirschaft

Die bolivianische Finanzsystemaufsichtsbehörde (Autoridad de Supervision del Sistema Financiero, ASFI) hat am vergangenen Freitag, den 13. Mai 2016 in die Geschäfte einer Sparkasse (Entidad Financiera de Vivienda, EFV) in La Paz interveniert, konkret bedeutet dies, dass ASFI die EFV geschlossen hat. Nach Aussage der ASFI-Direktorin Ivette Espinoza liegen die Ursachen der Intervention in der seitens der EFV mangelnden Erfüllung der Bestimmungen der Aufsichtsbehörde, sowie im Verdacht von Unregelmäßigkeiten in der Geschäftsführung und von Korruption, wie auch einer an den Tag gelegten Kompromisslosigkeit gegenüber den geforderten Bestimmungen. ASFI hatte seit Anfang Januar 2016 ein Kontrollverfahren gegen die EFV laufen.

Okt27

Bolivien bemüht sich um Investoren

Von Miguel A. Buitrago Kategorie Bau / Infrastruktur, Energie, Finanz, Wirschaft, Rohstoffe

Bolivien bemüht sich um Investoren

Mit der Hilfe von Financial Times Live (dem Konferenzveranstalter von Financial Times) hat die bolivianische Regierung am 26. Oktober in New York eine Investorenkonferenz organisiert. Mit dem Titel „Investition im Neuen Bolivien“ war das Ziel der Veranstaltung, mögliche Investoren in verschiedenen Wirtschaftsbereichen zu finden, insbesondere in der Verarbeitung von Kohlenwasserstoff, im Bergbau und in der Konsumgüterindustrie. Rund 130 Investoren haben die Veranstaltung besucht; 22 Unternehmen haben mit der bolivianischen Regierung direkte Gespräche geführt.

Obwohl die Regierung für 2015 mit einen BIP-Wachstum von 5,2 % rechnet, bereiten der Regierung zwei Entwicklungen Sorge.